welliHome











 

Herzlich Willkommen bei den Essner Wellis !!!

Darf ich mich vorstellen,mein Name ist Wall-e,ich bin einer der Wellis auf dem Bild.Ich wohne in einer Welli WG!! Da ist immer etwas los. Wir sind zu sechst. Drei Hähne und drei Hennen.Die Mädels heißen Eve,Blondy und Mausi die Jungs, Wall-e ,meine wenigkeit,Sir Lanzelot,ja der Hochadel ist auch bei uns vertreten und dann gibt es noch den >Neuankömmlig Smoky.. Also ,dazu kann ich nur sagen ,was für ein Angeber. Der meint auch ,mit seinen 15cm Größe könnte er hier bei den Damen die Welle machen.Ich glaube ,ich muß ihm mal zeigen wo hier der Hammer hängt,wer hier der Chef ist und das sagen hat.Na ja alles zu seiner Zeit. Wir ihr auf dem Bild sehen könnt,sitzen wir gerne auf Ästen, Zweigen,Haselnuß und Birkenzweige.Auf wenig Raum,artgerecht gehalten  zu werden,ist kein Problem.Einen Ast unter die Decke einen Kletterbaum im Topf, reicht schon um glücklich zu sein.Denn dann lassen wir auch eure Möbel in Ruhe. Haben wir aber nur diese albernen Plastikstangen,wo sich unsere Krallen und Schnäbel nicht abnutzen können,müssen leider eure Schränke und Türrahmen herhalten. Also, gebt uns genug Holz zum klettern und knabbern. Haselnußzweige mag ich am liebsten hm, lecker.Aber man lebt ja nicht nur vom Holz alleine, ihr eßt ja auch nicht jedenTag Erbsensuppe,brrr. Zu unserem Speiseplan gehören auch  Hirse,rote, gelbe,weiße,Negersaat, Paddyreis, Knaulgrasverschiedene Saaten gemischt( Vogelfutter). Ja wir sind keine Kostverächter

Auch  viele frische Küchenkräuter mögen wir:: Basilikum, Koriander,Salbei, Minze, Mellisse,Glattpetersilie,Liebstöckel.Mayoran ectr.

Gemüse darf auch nicht fehlen. Wir mögen Schlangengurken,ich betone, keine Essiggurken wir brauchen keinen Kater zubekämpfen wie ihr ,es sei denn, wir haben zu tief ins Weinglas geschaut und sind reingefallen.Zuchini sind auch nicht zuverachten. Möhren und Möhrengrün eine Delikatesse für uns. Paprika, Salat Spinat Löwenzahn, Kleeblumen,  Gooliwog,Tomate.Auch Obst könnt ihr uns geben, Äpfel, Birnen, Pflaumen, Nektarinen, Weintrauben,Erdbeeren.Johannisbeeren ,Kirschen,wir probieren alles,auch Frauchens Quark wenn sie nicht aufpasst. Man muß nur schnell sein. Und das sind wir alle durch die Bank.Das tägliche fliegen trainiert unsere Flügel, damit sie kräftig und stark werden.

Unser schönes Heim!

 

                           Viel Platz zum klettern und toben!!!!!

 

! 

      genug Holz zum knabbern!!!!!

                                                                                                   

 

    und ein Haus zum schlafen!!!!

 

was will man mehr vom Leben!!!

 

Hier wohnen und hier toben wir,von wegen hinter Gitter. Wir sind doch keine Knackis!!

 Tägliches Fliegen ist Pflicht!! Nicht nur eine Stunde,das ist wie Hofgang!

Wenn ich da an die vielen Wellis denke ,die den ganzen Tag im Käfig sitzen müssen,sich mit ihrem Spiegelbild prügeln,was für die Leute ja lustig aussieht, aber ganz und gar nicht lustig ist , weil der im Spiegel nicht füttert und der vor dem Spiegel eine Kropfentzündung kriegt ,vom dauernden hochwürgen der  Körner, bekomme ich eine Wellihaut. .Noch schlimmer ist die vorstellung alleine zu sein.OH man,das wäre der absolute Horror.Du siehst keinen ,der aussieht wie du,du hörst keine andere Stimme die so klingt wie deine. Keiner der dich am Kopf krault,wenn es juckt und von anderen Dingen ganz zu schweigen. Nicht nur ihr habt Sex.Auch wir Wellis. Das vergessen die meisten. Wie sollten wir uns sonst vermehren.Abpropo vermehren. Ich bin seit März 2013 verpaart mit Blondy, meiner Traumhenne.ach ja lange blonde Federn, schlanke Fesseln, rote feurige Augen und einer Figur,mmmhhui,eine echte rasse Lutinohenne. Man ,da hat es bumm gemacht . Die hat mich umgehauen und das Ergebniss, vier stramme Küken, könnt ihr auf der seite Aktuelles sehen.Ick bin Vatter,mir schwillt der Kamm vor Stolz.Man,man,wat war det ne Malloche..Vier Schreihälse nur Hunger, das ist ein fultimejob,das kann ich euch sagen.Da war aufeinmal schluß mit den Flitterwochen. Da ging es zur Sache. Da waren wir etwas überfordert, mit den füttern. Gottseidank hat Frauchen uns geholfen und zugefüttert mit der Hand .Heh, wir sind ja auch noch unerfahren in diesen Sachen. Beim nächsten Mal wird es besser mit dem füttern. Aber alle wohl auf, was will man mehr. So für heut habe ich mal genug erzählt. Ich flieg mal zur Wanduhr und guck wie spät es ist.OHH man ,schon 21uhr,zeit richtung Käfig zu starten.Die Alte ruft schon,und Frauchen guckt auch schon sauer. Schnell rein in den Käfig,sonst ist morgen strafsitzen angesagt. Tschüss Leute, wir hören uns einandermal wieder. eurer  Wall-e

Wenn Ihnen meine Seite gefällt,würde ich mich über einen Eintrag ins Gästebuch sehr freuen!!


 

 Wall-e und Blondys erste Brut.

.              Die Eltern rechts unten auf dem Foto ein As Spangle Hahn in mauve und eine Lutino Henne

 die ersten fünf Eier unbefruchtet.

die nächsten Eier alle befruchtet


Küken geschlüpft

 das erste Ei ,  Küken

 das zweit Ei ,   Küken

.das dritte Ei,    Küken

das vierte Ei,    Küken

 das fünfte Ei,   Küken

das sechste Ei,   Küken             wie klein.

 

 

Küken nr.fünf und nr. sechs leider verstorben

.                                    x 

     

 

 

 

 

 

     

 

 

 

bin ich nicht fotogen?

 

 

 

 

 

     

 

 

 

 

 

 

 

 

Kleine Aliens!! Sowas kann nur eine Wellimama lieben!! Ich!!!

 

Das sind wir 7 wochen später.

 

                      

 

 

 

 

 


 Training meiner Tiere auf den Menschen

 

Das waren die neusten Fotos von den vier   Hier noch ein paar Bilder vom Trainingserfolge.Bei einem Bekannten nach dem er gerufen hat.

   

   

 

schon sehr zutraulich.

 

Heute mal wieder ein paar Bilder von Trainingserfolgen.Wie zutraulich die Jungen jetzt schon sind,das haben meine Bekannten am eigenen Laib erfahren dürfen.Die BIlder sagen mehr als Worte.

   

 

Wo wollt ihr denn alle hin ??? Pulli knabbern auf gehts Jungs und Mädels

 

   

Nimm mir nicht die Sicht ,du                 Konferenz auf dem Kopf Sie hecken wieder was aus !! Los gehts

 

   

 

 HaHa daneben  von hier aus hat man den besten Überblick  Schau mal, Kunst an der Wand,kann man die auch fressen?

Die Bilder lassen für sich sprechen. Das zahm werden im spiel erlernen. Ball spielen und mit dem Fingerskateboard spielen.

 

 

    was ist sollen wir jetzt Fußball spielen ?,oder sabbeln wir lieber.

   

   

und nach dem spielen gibt es die Belohnung.

Baden macht Spass!!!!! Alle Mann zum freischwimmer Training bitte!!!!

     

 Wie ist das Wasser Kalt oder?                       Traut sich keiner?Doch ,alle zuammen!! Mal wieder kein Platz für Hacki

 

     

 lecker Salat und Kräuter im Wasser, beim baden auch essen.          hallo, wohin seid ihr denn wieder so schnell verschwunden

      

zum trocknen auf dem Ast                           Bin ich nass brrrrr

   das ist ein Luxusbad,gelle.

 

Brr,mach doch mal einer die Sonne an,danke . Bitte recht freundlich Foto .Fotoshotings machen hungrig,gearscht,nichts auf der Hand    

    

 Tja und nun? Fliegen wir weg ode bleiben wir sitzen. Gehe mal nach oben und sage mal bescheid. Ich warte

     

Na also ,geht doch.lecker Hirse mmm            da soll man nein sagen können,meine arme Figur, Wollte mich nur mal bedanken bei Dir

     

 Vorsicht!!! ich komme angeflogen                       die haben alles aufgefressen,so ein M....t auch Frauchen sagt,es gibt nix mehr. 

 

     

 

Na denn alle mann weg,   ich sagte alle ,wohl schwerhörig.

Küken vom herbst 2014

 

Heute am 25.10.014 sind alle Küken im Absetzkäfig .Sie sind schon futterfest und knabbern alles was ich ihnen vorsetze. Wir beginnen mit dem Training das an die Hand gewöhnen. Im Spiel ist es leicht ihnen das Urvertrauen zum Menschen bei zu bringen. Hier mal die ersten Ergebnisse auf Bildern festgehalten-

    Wir warten auf unser Training,los jetz t !!!

Endlich draussen! von hier oben hat man einen guten Überblick,.ach jetzt werden wir gerufen,dann wollen wir mal hinfliegen.

    

 Ich bin der kleinste,                                                   mal am Pulli zupfen                                                    na passiert nichts,gut weiter machen

   

 so verlieren sie die Scheu vor dem Menschen  sind schon sehr zutraulich.ich lasse sie ohne Hirse auf die Hand kommen,damit sie nicht nur für Futter auf die Hand kommen,sondern auch so.wie man hier sieht, alle nacheinander kommen ohne Futter auf die Hand,bei meinem Freund und bei mir.

   


Mausis und Rockys Küken 4,5- 5 wochen alt

 

 

 zum Abschluß des Trainings bekommen sie ihre Belohnung.Rote Hirse, die mögen sie am liebsten,da werde ich dann immer belagert.

   

 

 

 nur nicht drängeln ,es kommt jeder an die Reihe!  Siesta vor dem Fenster                                     ein schöner Rücken, kann auch entzücken    

   

 

 

 bei meinem Freund sitzen sie auch sehr gerne ,wie man sieht

   

Rainer wird dauernd belagert,er braucht nur ins Zimmer zu kommen und schon sitzen alle auf seinem Arm.

 


)

   

 das zeigt das vertrauen ,was sie im Spiel zum Menschen lernen.                      Fütterung der Raubtiere !!

   

 

 Sie haben heute wieder sehr gut mit gemacht. Deshalb gibt es eine ganze Hirse

so das war es für heute, Bett time ,alle in den Käfig zum schlafen

 

 

6.11.014

Neuer Trainingstag mit den Küken,spielen was das Zeug hält.

   

 

 

an dem Tag 12.011.014 war meine Freundin Nici bei mir und alle vögel bei Ihr. das zeigt ,wieviel Urvertrauen meine  Tiere   zum Menschen haben. keinerlei Angst oder Scheu.

   Bilder sagen mehr als Worte.

16.11.014

neue Bilder von den Kleinen

     

 

   

 

   

Auch im Schwarm werden sie zahm.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ein kostenloser Service von www.wellensittich.de